Abschiebe-Stopp jetzt!

Abschiebe-Stopp Comic-Frau
Bildrechte: Pixabay

Forderung nach Abschiebe-Stopp

Evangelische Frauen in Bayern schließen sich breitem Bündnis an für ein sofortiges Abschiebungsmoratorium aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie

Der Vorstand der Evangelischen Frauen in Bayern appelliert an die Politiker*innen im Bundestag und Landtag die Abschiebungen während der globalen Corona-Krise zu stoppen.
Mit der Unterzeichnung des Appells für ein sofortiges Abschiebungsmoratorium unterstützt der Vorstand diesen Aufruf zur Einhaltung eines humanitären Asylrechts:

  • Geflüchteten eine sichere und menschenwürdige Unterbringung geben.
  • Schließung der Massenunterkünfte.
  • Eine humanitäre Asylpolitik mit fairen Asylverfahren.

Die Forderung wenigstens für die Dauer der Pandemie ein Abschiebemoratorium mitzutragen, ist dem Vorstand der EFB ein zutiefst christliches Anliegen. Eine Abschiebepraxis in Hochinzidenzländer ist menschenverachtend.

Werden auch Sie Unterzeichner*in und unterstützen Sie diese Initiative unter folgendem Link ->Abschiebungsmoratorium (öffnet externe Website in neuem Fenster).