Ein Kontinent voller Hoffnung?

Tagung - Ein Kontinent voller Hoffnung?
Bildrechte: Evang. Frauen in Bayern

Lateinamerika übt auf europäische Betrachter eine große Faszination aus. Dank gemeinsamer kultureller und religiöser Prägungen und einer über Jahrhunderte verflochtenen Geschichte erscheint uns vieles auf diesem Subkontinent sehr vertraut. Anderes hingegen wirkt auf uns durchaus fremd, manches exotisch, vieles unverständlich, was die Neugier um so mehr entfacht. Aus einer politischen Perspektive zeigen sich in Lateinamerika einige Phänomene, die auch die europäischen Gesellschaften herausfordern, früher und intensiver – etwa der zunehmende Populismus, das Wiedererstarken nationalistischer Haltungen und die Sympathien für autoritäre Politikangebote. Wir laden interessierte Teilnehmerinnen herzlich ein, aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in Lateinamerika mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten zu diskutieren.

Eine Tagung der Evangelischen Frauen in Bayern vom 11. - 13. Oktober in der Akademie für Politische Bildung Tutzing in Kooperation mit dem Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB).