Kontroverse um nackte Brüste bei Adidas

Gender
Bildrechte: Pixabay

Genderwashing ist ein recht neues Phänomen in der Werbeindustrie. Der Sportartikelhersteller Adidas wirbt in seiner aktuellen Kampagne mit nackten Brüsten für Sport-BHs. Ein diskussionswürdiges Beispiel, das zurecht kontrovers diskutiert wird. Betreibt Adidas mit der Kampagne eine Art Genderwashing? Das Unternehmen, das erklärtermaßen für eine Firmenpoltik steht, die das Thema Diversity ernst nimmt und viel Zeit und Aufwand in die Schulung seiner Mitarbeitenden investiert, stellt mit der aktuellen PR-Kampagne einen unüberbrückbaren Widerspruch dazu dar. Der Bayerische Landesfrauenrat verurteilt in einer Pressemitteilung diesen kalkulierten Tabubruch scharf.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung ->"Kontroverse um Adidas-Werbung mit nackten Brüsten".

Wollen Sie mehr zum Thema Genderwashing erfahren? Lesen Sie hier den Artikel ->"Vom Greenwashing zu Genderwashing?" .